Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Die Lieferungen von Tierischguut erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden AGB, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.
Anders lautende Geschäftsbedingungen sind unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.
Sie sind nur wirksam, wenn sie von Tierischguut schriftlich bestätigt wurden.
Das gleiche gilt für Änderungen und Ergänzungen dieser AGB.
Mit dem Erscheinen dieser AGB verlieren die bisherigen AGB ihre Gültigkeit.

2. Preise und Zahlungsbedingungen
Es gelten für alle Produkte die vereinbarten Preise gemäß Angebot bzw. Bestellpreislisten von Tierischguut zuzüglich Fracht-, Verpackungs- und Versandkosten.
Mit Erscheinen von aktuellen Preislisten verlieren alle früheren Preise ihre Gültigkeit.
Sofern nicht ausdrücklich anders erwähnt, beziehen sich die Preise auf die jeweils beschriebenen Artikel, bei Katalogprodukten jedoch nicht auf Inhalt, Zubehör oder Dekoration.
Druckfehler und Irrtümer bei der Erstellung von Preislisten und Angeboten sind möglich.
Nebenabsprachen, Änderungen und Ergänzungen sind nur wirksam, wenn sie von Tierischguut schriftlich bestätigt wurden. Die Versand- und Zahlungsabwicklung erfolgt durch Tierischguut
Die Ware wird ausschließlich als versichertes Paket versandt. Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
Bei erfolgreichem Abschluss mehrerer unterschiedlicher Auktionen können ggf. die Aufträge in einer Sendung zusammengeführt werden.
Eine Zusammenlegung von Einkäufen auf eBay und Bestellungen bei Tierischguut.de oder anderen Internetplattformen ist nicht möglich!
Die Zahlung des Kaufpreises zuzüglich Versandkosten muss durch Vorkasse per Überweisung, per Sofortüberweisung, PayPal oder in Bar erfolgen. Die Kontoverbindung erhalten die Kunden nach Auktions- ende per E-Mail. Zur Zahlung kann ausschließlich das angegebene Konto verwendet werden.
Sobald der Rechnungsbetrag auf dem angegebenen Konto von Tierischguut gutgeschrieben wurde, veranlassen wir innerhalb von 5 Tagen den Versand der erworbenen Ware.
Der Kunde wird sowohl über den Zahlungseingang als auch über die Versandbereitschaft der Ware jeweils per E-Mail informiert.

3. Lieferbedingungen
Für eventuelle Schäden beim Transport ist der jeweilige Transporteur zuständig.
Deshalb ist die Sendung nach Erhalt sofort auf Transportschäden zu überprüfen. Reklamationen und Schadenersatzansprüche sind dem jeweiligen Transporteur anzuzeigen und uns sofort mitzuteilen.

Widerrufsbelehrung

Verbrauchern nach § 13 BGB steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Tierischguut
Inh.: Anja Deterding
Am Krakenberg 5
58456 Witten
info@tierischguut.de
Tel:. 02302 / 1794544

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen - zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, - zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, - zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Widerrufsformular

5.Abnahme und Gefahrenübergang
Der Kunde hat die Ware unmittelbar nach Erhalt auf Vollständigkeit und Beschädigungen zu überprüfen. Unterbleibt eine Fehlermeldung innerhalb einer Frist von 8 Tagen nach Erhalt der Ware, gilt die Abnahme als erfolgt. Bei fristgerechter, berechtigter Mängelrüge bessern wir nach oder liefern nach unserer Wahl kostenlos Ersatz. Hierfür steht uns eine angemessene Frist zur Verfügung. Der Gefahrenübergang an den Besteller geschieht zum Zeitpunkt der Aufgabe der Ware zum Versand.

6. Datenschutz
Tierischguut wird die im Rahmen der Vertragsdurchführung gespeicherten und verarbeiteten persönlichen Kundendaten nicht an unberechtigte Dritte weitergeben. Der Kunde kann die gespeicherten Daten bei Tierischguut jederzeit per E-Mail: info@tierischguut.de  löschen lassen. Soweit der Kunde über weitere interessante Angebote von Tierischguut nicht informiert werden möchte, kann er der Verwendung seiner Adressdaten zu diesem Zweck unter derselben E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen.

7. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Gerichtsstand für beide Parteien ist Witten. Das Vertragsverhältnis unterliegt in vollem Umfang dem deutschen Recht.

Witten, den 01.07.2014

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit:http://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf-oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Zurück