Gewährleistung, Garantie bei DoggyBed Produkten

Gewährleistung, Garantie bei DoggyBed Produkten

Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer. Sollte im Angebot eine Garantie angegeben werden, so bleibt die gesetzliche Gewährleistung hiervon unberührt.

Dem Ersterwerber neu gekaufter Produkte aus dem Programm von DoggyBed, die mit dem "Garantielabel" versehen sind, gewährt DoggyBed eine Garantie von 5 Jahren. Diese Garantie bezieht sich auf das Durchliegen der Produkte. Ausgenommen von jeder Garantieleistung sind Mängel, die aus falschem Gebrauch oder natürlicher Abnutzung stammen. Auch für evtl. Folgeschäden haften wir nicht. Der Anspruch auf die Garantie wird durch den Verkaufsbeleg nachgewiesen.

DoggyBed behebt mögliche entstandene Schäden, die der Garantieleistung entsprechen, innerhalb der Garantiefrist durch Reparatur oder Austausch. Ist das bei einem bestimmten Modell nicht möglich, liefert DoggyBed einen vergleichbaren Ersatz. Durch die von DoggyBed gegebene Garantieleistung wird die Garantiezeit des gekauften Produktes nicht unterbrochen, es beginnt auch keine neue Garantiezeit. Sollte eine Beanstandung nicht berechtigt sein, berechnet DoggyBed eine Kostenpauschale von 20,-¤ " für die interne Bearbeitung. Alle Kosten für Transport und Verpackung trägt der Kunde. Die von DoggyBed gegebene Garantieleistungen sind 5 Jahren nach Kauf kostenfrei.
 

Zurück